Linienstärke

Die Linienstärken sind in der DIN EN ISO 128-20 genormt. Die Norm unterscheidet breite und schmale Linien. Breite Linien sind doppelt so breit wie schmale Linien. Linienstärken sind in Liniengruppen unterteilt, die nach der Breite der breiten Linien benannt sind. Es existieren die Liniengruppen 0,25 – 0,35 – 0,5 – 0,7 – 1. Zwischen den einzelnen Linienstärken kann der Faktor √2 verwendet werden (vgl. Blattformate). In der Regel wird die Liniengruppe 0,5 verwendet. Die nachfolgende Tabelle und Abbildung zeigt beispielhaft die Linienarten mit den dazu gehörenden Linienstärken der jeweiligen Liniengruppe.

Linienart Beschreibung Liniengruppen
a) Volllinie, breit Stellt die Form des Werkstückes dar, die aus der gegebenen Ansicht zu sehen ist; Körperkanten 0,25 0,35 0,5 0,7 1
b) Strichlinie, schmal Stellt die Form des Körpers dar, die aus der gegebenen Ansicht nicht zu sehen ist; verdeckte Körperkanten 0,13 0,18 0,25 0,35 0,5
c) Strich-Zweipunktlinie, schmal Zeigt eine mögliche Stellung des Hebels; so genannte Grenzstellungen zeigen nicht real vorhandene Elemente (z.B. Konturen vor Bearbeitung) 0,13 0,18 0,25 0,35 0,5
d) Strichpunktlinie, schmal Symmetrielinie (Mittellinie); zeigt eine symmetrische Form des Bauteils an; im Beispiel ist die Linie als Mittellinie zu interpretieren 0,13 0,18 0,25 0,35 0,5
e) Freihandlinie, schmal Mittels dieser Linie kann ein Bauteil unterbrochen oder ausgebrochen werden; die Stange muss nicht vollständig gezeichnet werden, siehe Beispiel 0,13 0,18 0,25 0,35 0,5
f) Strichpunktlinie, breit Dient der Kennzeichnung begrenzter Bereiche, die z.B. Wärme behandelt sind; im Beispiel ist die Stange verchromt 0,25 0,35 0,5 0,7 1
g) Volllinie, schmal Diese Linie wird als Hilfslinie verwendet, als Maßhilfslinie, Schraffur, Gewindegrund etc. 0,13 0,18 0,25 0,35 0,5

Zusammenfassung:

Alles verstanden?
Schaue dir hier nochmal die Zusammenfassung der Lerninhalte an. Vielleicht werden diese später beim Quiz abgefragt!

Merke dir:

Linien werden unterschieden in:

  • breite Linien (i.d.R. 0,5 mm)
  • schmalen Linien (i.d.R. 0,25 mm)

Außerdem existieren folgende Linienarten:

  • Körperkanten: breite Volllinien
  • Mittellinien: schmale Strichpunktlinie
  • verdeckte Kanten: schmale Strichlinie
  • Bemaßung: schmale Volllinie
  • Ausbruch: schmale Freihandlinie
SEE ALL Add a note
YOU
Kommentar

Kurssuche