Projekt

Dritter Lernort ist das E-Learningportal zur Unterstützung der dualen Berufsausbildung in technischen Berufen.

Junge Leute entwickeln Ideen zusammen. Das Forschungsprojekt „ E-Learning in der dualen Berufsausbildung “ trägt zur bundesweiten Optimierung der Qualität dualer Ausbildungsgänge bei (insbesondere dem Ausbildungsberuf Technischer Produktdesigner). Mittels der E-Learning Plattform “Dritter Lernort” wird ein zusätzlicher und eigenständiger Lern- und Lehrraum für Auszubildende, Berufsschullehrer und Ausbilder in den Betrieben geschaffen.

Neben den Lernorten Berufsschule und Ausbildungsbetrieb bietet das Portal “Dritter Lernort” eine zusätzliche Möglichkeit zu lernen, sich fortzubilden und sein Wissen zu transferieren. Durch das konzipierte Blended Learning-Konzept werden die heutigen Möglichkeiten der Vernetzung über das Internet mit den klassischen Lernmethoden und –medien miteinander verbunden und führen somit zu einer optimalen Nutzung des Lernarrangements. Der Einsatz dieses Lernkonzepts ermöglicht zeit- und ortsunabhängiges Lernen, Kommunizieren und Informieren in Kombination mit persönlichem Erfahrungsaustausch und Begegnungen im praktischen Teil der Ausbildung.

Zusammen arbeiten wir am Erfolg und für die Nachhaltigkeit dieses Projektes.

TU Dortmund:
Fachgebiet Maschinenelemente

Zur Website ->

Vertreten durch:
Herrn Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Bernd Künne

TU Dortmund:
Lehrstuhl für Technik und ihre Didaktik

Zur Website ->

Vertreten durch:
Herrn Univ.-Prof. Dr. phil. habil. Bernd Ott

kajado GmbH
Agentur für digitale Kommunikation

Zur Website ->

Vertreten durch:
Frau Katharina Rieland

Kurssuche