• Daniels Stafford postete ein Update vor 2 Monaten, 4 Wochen

    Die meisten Menschen denken, dass alle schreien, ohne auch nur zu viel darüber nachzudenken. Sie erkennen nicht, dass es Strategien gibt, um es einfacher, angenehmer und auch erholsamer zu machen. Es ist gut, dass Sie diesen Artikel gefunden haben, damit Sie sich darüber informieren können, wie Sie den Schlaf bekommen, den Sie sich wünschen. Es gibt viele gute Gewohnheiten, die Sie praktizieren könnten, um Schlaflosigkeit vorzubeugen. Eine Methode zur Förderung eines gesunden Schlafes ist die Festlegung einer einheitlichen täglichen Schlaf- und Aufwachzeit. Dies trainiert Ihren Körper, sich auf den Schlaf zu einer bestimmten Zeit vorzubereiten, und ermöglicht es Ihnen, auf natürliche Weise länger einzuschlafen.. Vermeiden Sie Alkohol, Zucker, Koffein und Rauchen. Diese Stimulanzien halten Sie vielleicht tagsüber wach, aber sie machen es Ihnen auch schwer, nachts zu schlafen.. Begrenzen Sie ihre Einnahme im Laufe des Tages. Viel mehr Bewegung, um besser zu schlafen. Experten sind sich einig, dass regelmässige Bewegung Ihr Stoffwechselsystem stabilisieren kann, das die Hormone reguliert, was zu einem problemlosen Schlaf führt. Ein Hormonungleichgewicht führt zu Schlaflosigkeit, daher ist es unbedingt erforderlich, dass Sie sich bewegen. Wenn Schlaflosigkeit der Feind ist, reservieren Sie die Nutzung Ihres Bettes nur zum Schlafen. Wenn Ihr Verstand Ihr Bett nur als Schlafplatz sieht, wird Ihr eigener Körper eher schneller einschlafen. Versuchen Sie einen leichten Imbiss, um die Probleme mit Ihrer Schlaflosigkeit auszugleichen. Nichts zu Schweres oder Extremes, nur ein paar Kekse oder ein Stück Toast müssen reichen. Wenn Sie mit Schlaflosigkeit zu kämpfen haben, kann ein mäßiger Biss Ihren Körper beruhigen und Ihnen helfen, einzuschlafen.. Trinken Sie mindestens drei Stunden vor dem Schlafengehen keine Flüssigkeit. Wenn Sie kurz vor dem Schlafengehen trinken, müssen Sie erst dann auf die Toilette gehen, wenn Sie sich im Bett wohl fühlen.. Davon unterbrochen zu werden, wenn Sie schlafen, kann Ihre Schlaflosigkeit definitiv verschlimmern, weshalb es keine gute Idee ist, vor dem Schlafengehen einige Stunden lang etwas zu konsumieren.. Ihr Körper sollte jeden Tag zu einer einheitlichen Zeit aufwachen. Die meisten Menschen schlafen, wann immer sie können, um den verpassten Schlaf während der Woche nachzuholen. Wenn Sie ständig unter Schlaflosigkeit leiden, trainieren Sie Ihren gesamten Körper, jeden Tag zu einer bestimmten Zeit aufzuwachen und dabei zu bleiben!
    Trinken Sie keinen Alkohol, der Ihnen beim Einschlafen hilft. Wenn Sie abends fair trinken, lassen Sie sich etwa zwei Wochen Zeit, damit der Alkohol vollständig metabolisiert werden kann.. Dann probieren Sie warme Milch. Hält Sie die Schlaflosigkeit nachts wach? Müssen Sie tagsüber ein Nickerchen machen, nur um den Tag zu überstehen? Wenn ja, tun Sie Ihr Bestes, um tagsüber nicht auszuruhen.. Ein Nickerchen am Nachmittag schadet Ihrer Fähigkeit, die Nacht ruhig durchzuschlafen. Wenn Sie sich dringend ausruhen müssen, tun Sie es nicht länger als 15 Uhr und lassen Sie nur eine halbe Stunde schlafen.. Ihr Verständnis von Schlaf sollte jetzt verbessert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die hervorragenden Informationen über das Thema, die Sie in diesem Artikel finden, verwenden. Verbreiten Sie das Wort an andere, die mit Schlaflosigkeit zu tun haben.