Teilschnitt

Beim Teilschnitt bzw. Ausbruch erfolgt die Darstellung eines Teilbereichs eines Werkstücks im Schnitt, während der Rest des Bauteils in der Außenansicht dargestellt wird. Der Teilschnitt wird angewendet zur Darstellung von z.B. Bohrungen, Nuten, Aussparungen usw. bei großen Werkstücken und bei Werkstücken, die nicht im Schnitt dargestellt werden dürfen, wie z.B. bei Wellen.

20. Januar 2017

0Antworten an Teilschnitt"

Kurssuche