Sicherungsring

Sicherungsringe sind nach DIN 471 (für Wellen) und DIN 472 (für Bohrungen) genormt und dienen der axialen Fixierung von Bauteilen. Sie bestehen aus Federstahl und können mittels einer Sicherungsringzange aufgeweitet bzw. zusammengedrückt werden. Die Wellen bzw. Bohrungen müssen eine Nut (Sicherungsringnut) aufweisen, in die dann der Sicherungsring einschnappt.

20. Januar 2017

0Antworten an Sicherungsring"

Kurssuche