Schrägverzahnung

Die Schrägverzahnung bei Zahnrädern dient der Erhöhung der Laufruhe des Getriebes. Es gibt rechts- und linksschräg verzahnte Zahnräder, d.h. Zahnräder, bei denen die Zahnflanken schräg gestellt sind. Nachteilig ist, dass hierdurch hohe Axialkräfte erzeugt werden.

20. Januar 2017

0Antworten an Schrägverzahnung"

Kurssuche