Schnittart

Es bestehen fünf Möglichkeiten, Schnittdarstellungen von Werkstücken anzufertigen: Beim Vollschnitt wird das gesamte Bauteil geschnitten; die gleichzeitige Darstellung der Ansicht von außen ist in dieser Ansicht nicht möglich. Der Halbschnitt wird bei symmetrischen Bauteilen angewendet, indem die eine Hälfte des Bauteils geschnitten und die andere nicht geschnitten, also in der Außenansicht dargestellt wird. Beim Teilschnitt oder Ausbruch wird nur ein Teilbereich eines Bauteils geschnitten und der Rest in der Außenansicht gezeigt. Die Begrenzung des Ausbruchs erfolgt durch Bruchlinien. Beim Teilausschnitt wird ein Bauteilbereich im Schnitt dargestellt, ohne dass die herum liegende dazugehörige Ansicht gezeichnet wird. Der Profilschnitt ist ein in die Ansicht gezeichneter Querschnitt eines langen Elements und wird besonders bei Profilen im Stahlbau eingesetzt.

20. Januar 2017

0Antworten an Schnittart"

Kurssuche