Richtungstoleranz

Eine Richtungstoleranz definiert Grenzen für die Lage eines Geometrieelements in einer bestimmten Richtung, bezogen auf ein anderes, das sogenannte Bezugselement. Richtungstoleranzen sind die Parallelitätstoleranz, die Rechtwinkligkeitstoleranz und die Neigungs- bzw. Winkligkeitstoleranz.

20. Januar 2017

0Antworten an Richtungstoleranz"

Kurssuche