Pfeilmethode

Die Pfeilmethode dient dazu, Ansichten nicht nach der Dreitafelprojektion, sondern nahezu beliebig auf der Zeichnung anzuordnen. In der Vorderansicht werden die weiteren Ansichten mittels eines Pfeils und eines Großbuchstabens gekennzeichnet. Diese Ansichten werden an beliebiger Stelle des Zeichenblatts angeordnet und mit dem ihnen zugeordneten Großbuchstaben gekennzeichnet.

18. Januar 2017

0Antworten an Pfeilmethode"

Kurssuche