Norm-Kurzbezeichnung

Normkurzbezeichnungen sind vereinfachte genormte Bezeichnungen z.B. für Schrauben, Freistiche oder Halbzeuge. Sie enthalten die Angabe der jeweiligen Norm (z.B. ISO 4014, DIN 509) und die jeweiligen Maße, Formen usw. Beispielsweise beschreibt die Normkurzbezeichnung ISO 4762 – M6x20 - 8.8 eine Zylinderschraube mit Innensechskant mit einem M6-Gewinde, einer Nennlänge von 20 mm (ohne Kopf) und einer Festigkeitsklasse 8.8.

18. Januar 2017

0Antworten an Norm-Kurzbezeichnung"

Kurssuche