Minimalprinzip

Das Minimalprinzip besagt, dass ein Bauteil vor der Beurteilung von Abweichungen vom Sollmaß bzw. der Sollgeometrie zunächst so auszurichten ist, dass der gemessene Fehler minimal ist.

25. November 2014

0Antworten an Minimalprinzip"

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Kurssuche