Gewindefreistich

Gewindefreistiche sind bei Außengewinden Bereiche mit verringertem Durchmesser, bei Innengewinden mit vergrößertem Durchmesser. Sie sind erforderlich, wenn das auf- bzw. eingeschraubte Gewindeteil am Absatz anliegen soll. Es gibt 2 Arten von Gewindefreistich, Form A (Regelfall) und Form B (kurze Form).

17. Januar 2017

0Antworten an Gewindefreistich"

Kurssuche