Gewindeausläufe

Ein Gewindeauslauf ist der für die Bearbeitung erforderliche Abstand zwischen nutzbarer Gewindelänge und einem glatten angrenzenden Bereich. Der Gewindeauslauf ist erforderlich, um dem Bearbeitungswerkzeug (Gewindebohrer, Drehmeißel usw.) ein Auslaufen aus dem Werkstück zu ermöglichen, beispielsweise Herausfahren des Drehmeißels aus dem Werkstück.

17. Januar 2017

0Antworten an Gewindeausläufe"

Kurssuche