Maßeintragung in Zeichnungen

245 EINGESCHRIEBENE TEILNEHMER
  • Profilbild von Andreas Schober
  • Profilbild von Dritter Lernort
  • Profilbild von Jan Rieland
  • Profilbild von Victoria Olbrich
  • Profilbild von Silke Jäckel

Was lerne ich in diesem Kurs?

Der folgende Kurs Maßeintragung in Zeichnungen vermittelt dir grundlegende Kenntnisse über die Bemaßung.

Es werden allgemeine Bemaßungsregeln sowie Richtlinien zur korrekten Bemaßung von Durchmessern, Fasen, Nuten oder Gewinden vermittelt.

Du erlernst die Kennzeichnung bestimmter Bereiche durch Symbole und die korrekte Anwendung des Neigungssymbols.

Den Abschluss bilden Tipps für die Vereinfachung der Bemaßung bei sich wiederholenden Formelementen und Hinweise zur Verwendung von Kennzeichen.

Welches Vorwissen benötige ich?

Für diesen Kurs benötigst du kein Vorwissen.

Kurs Kurrikulum

Grundlagen
Grundlagen der Bemaßung
Regelsammlungen
Allgemeine Regeln
Regeln zu Maßhilfslinien
Regeln zu Maßzahlen
Regeln für Maßpfeile
Regeln zu Durchmessern
Regeln zu Fasen
Regeln zu Gewinden
Regeln zum Ursprung
Sonstige Regeln
Sonderregeln
Bögen, begrenzte Bereiche und Hinweise
Vereinfachte Bemaßung sich wiederholender Elemente
Freistiche und allgemeine Kennzeichen
Bemaßung von Neigung und Verjüngung
Beispiele
Falsche und korrekte Bemaßung
0 Stunden 2 Minuten 00:02
Lochscheibe
Abschlusstest
Quiz: Maßeintragung in Zeichnungen
UNLIMITED TIME

Kursbewertungen

Keine Bewertungen für diesen Kurs gefunden.

Kurssuche