Grundlagen der Berechnung von Maschinenelementen

6 EINGESCHRIEBENE TEILNEHMER
  • Profilbild von Benjamin Schneider
  • Profilbild von Lennart Flake
  • Profilbild von Molly Schukmann
  • Profilbild von Lennart Hüser

ttgt

Was lerne ich in diesem Kurs?

Der folgende Kurs „Grundlagen der Berechnung von Maschinenelementen“ vermittelt dir Kenntnisse über die im Maschinenbau verwendeten physikalischen Größen und Einheiten. Darüber hinaus lernst du die Berechnungsmöglichkeiten kennen.

Du erfährst etwas über die wirkenden Kräfte und wie man unbekannte Kräfte ermitteln kann. Hierzu werden die Gleichgewichtsbedingungen und das Prinzip des Freischneidens verwendet. Die Kräfte bewirken Belastungen im Bauteil, die Spannungen heißen. Wenn diese zu hoch sind, bricht das Bauteil entweder sofort oder erst nach einer bestimmten Belastungsdauer.

Zum Abschluss erhältst du einen Einblick in die Bestimmung der zulässigen Spannungen, mit denen man die Belastungen, die ein Bauteil aushält, bestimmen kann.

Welches Vorwissen benötige ich?

Für diesen Kurs benötigst du kein Vorwissen.

Kurs Kurrikulum

Masse, Kraft, Beschleunigung, Moment, Einheiten, Vorsilben
Gleichgewichtsbedingungen
Prinzip des Freischneidens
Beanspruchungen, vorhandene Spannungen
Schadensformen
Dauerfestigkeitskennwerte

Kursbewertungen

Keine Bewertungen für diesen Kurs gefunden.

Kurssuche